Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • UNEKE-Umfrage beendet
    Das Projektes UNEKE, das an der Universität Essen-Duisburg und der RWTH Aachen angesiedelt ist,...[mehr]
  • Die nächsten Schulungen zum Thema Forschungsdatenmanagement
    Für Mittwoch, 12. September, ist eine Forschungsdatenmanagement-Schulung in Düsseldorf geplant....[mehr]
  • E-Mail-Sammeladresse fdm eingerichtet
    Für Fragen und Anregungen zum Forschungsdatenmanagement haben wir jetzt eine E-Mail-Sammeladresse...[mehr]

Schulungen und Veranstaltungen

Schulungen zum Thema Forschungsdatenmanagement

Nicht nur Veröffentlichungen, auch die Erzeugung der zugehörigen Forschungsdaten erfordert viel Zeit und Geld. Drittmittelgeber gehen deshalb mehr und mehr dazu über, ein geordnetes Forschungsdatenmanagement zu fordern oder zumindest dringend zu empfehlen. Die BUW ist in einem Kooperationsverbund mit den Universitäten Siegen und Düsseldorf zum Thema Forschungsdatenmanagement. Für Wissenschaftler bieten wir im Mai zwei Schulungen mit Workshopcharakter zum Thema an.

1. Termin: Mittwoch, 2. Mai, 13:00 - ca. 17:00 Uhr

2. Termin: Donnerstag, 24. Mai, 9:00 - ca. 13:00 Uhr

Beide werden am Campus Grifflenberg im Raum BZ.09.17 (Schulungsraum der Universitätsbibliothek) stattfinden und in etwa gleichen Inhalt haben.

 

Agenda 24. Mai
9:00BegrüßungRathmann

9:05

Block 1: Vorträge

GrundlagenSchleußinger
LizenzenRathmann
10:00
Pause
10:15Block 2: Vorträge
Open ScienceSchleußinger
Anforderungen der DrittmittelgeberRathmann
11:00Pause
11:15Block 3: Vorträge
DatenmanagementpläneRathmann
Anforderungen und Angebot der BUW, FoDaKo-Projekt, AusblickSchäffer
12:00
Hands-On RDMORathmann

Bei der Hands-On-Session laden wir Sie dazu ein, einen Datenmanagementplan ins RDMO eintragen. Das kann ein Plan für ein fiktives Forschungsprojekt sein oder auch ein "echtes". Ein offenes Ende der Veranstaltungen soll vertiefte Diskussionen und gemeinsame Arbeit an einem Datenmanagementplan ermöglichen und kann bei Interesse in eine individuelle Beratung münden. Die Vorträge werden auf Video aufgezeichnet.

Eine Anmeldung (bei Herrn Dr. Torsten Rathmann, rathmann(AT)uni-wuppertal.de) ist erwünscht.