Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RDMO-Neuinstallation abgeschlossen
    RDMO wurde neu installiert und steht nun in der neuesten Version 1.5.4 zur Verfügung. ... [mehr]
  • RDMO-Neuinstallation am Freitag, 9. April 2021
    Da ein weiteres Upgrade nicht mehr möglich ist, muss das Datenmanagementplan-Tool RDMO (Research... [mehr]
zum Archiv ->

RDMO-Neuinstallation abgeschlossen

RDMO wurde neu installiert und steht nun in der neuesten Version 1.5.4 zur Verfügung.  Datenmanagementpläne von Forschungsprojekten sind vom früheren System (RDMO 0.13) auf des neue übertragen worden.  Bitte haben Sie... [mehr]

RDMO-Neuinstallation am Freitag, 9. April 2021

Da ein weiteres Upgrade nicht mehr möglich ist, muss das Datenmanagementplan-Tool RDMO (Research Data Management Organiser) neu installiert werden.  Am Morgen des 9. April wird der Betrieb auf dem alten RDMO-Server dafür... [mehr]

Neuer DFG-Kodex

Seit dem 1. August 2019 gelten die neuen Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der DFG. Die DFG erläutert in dem neuen Kodex, dass die einer Publikation zugrunde liegenden Forschungsdaten und zentralen... [mehr]

Kooperation mit Siegen und Düsseldorf wird fortgesetzt

Am 31. Juli endete das das Projekt FoDaKo - Forschungsdaten in Kooperation offiziell. Die Kooperation der drei Universitäten Düsseldorf, Siegen und Wuppertal im Forschungsdatenmanagement wird jedoch fortgesetzt, z.B. bei... [mehr]

Neue Fragenkataloge für RDMO

Das Angebot an Fragenkatalogen für den Research Data Management Organiser (RDMO) ist weiter verbessert worden. Eigene Fragenkataloge für die Bildungs- und die WirtschaftswissenschaftenFragenkatalog "RDMO" steht erweitert... [mehr]

Neuer Fragenkatalog für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Als Hilfe zur Erstellung von Datenmanagementplänen wurde in Wuppertal ein Fragenkatalog entwickelt, der die Orientierungshilfen des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) berücksichtigt. Der neue Fragenkatalog kann... [mehr]

Datenmanagementplan für DFG

Einen Datenmanagementplan als Anlage für einen Antrag auf Forschungsförderung an die DFG zu erstellen ist wesentlich einfacher geworden. Die bisherige Fragenliste wird nicht mehr benötigt. Stattdessen kann der von uns... [mehr]

E-Mail-Sammeladresse fdm eingerichtet

Für Fragen und Anregungen zum Forschungsdatenmanagement haben wir jetzt eine E-Mail-Sammeladresse eingerichtet. Sie lautet: fdm@uni-wuppertal.de Um die Weiterleitung und Beantwortung Ihrer Anliegen zu erleichtern, ist die... [mehr]